News via Email

Deine Email-Adresse & Du bekommst aktuelle News des Blogs zugesendet

Join 3 other subscribers


News

Published on July 22nd, 2013 | by markus

Was ich von Nelson Mandela lernen möchte

Ein Mann wird 95.

Kein gewöhnlicher. Nicht umsonst wünscht die halbe Welt im “Alles Gute”. Darunter so Größen wir der Dalai Lama, Bill Clinton und Richard Branson.

Ich habe euch das Video gepostet, da für mich der Mann, Nelson Mandela, eine riesen Inspiration ist. Die Fakten über ihn kann man einfach “googlen”

Er verbrachte 27 Jahre als politischer Gefangener in Haft und war von 1994 bis 1999 der erste schwarze Präsident seines Landes. Mandela gilt neben Martin Luther King als wichtigster Vertreter im Kampf gegen die weltweite Unterdrückung der Schwarzen sowie als Wegbereiter des versöhnlichen Übergangs von der Apartheid zu einem gleichheitsorientierten, demokratischen Südafrika. 1993 erhielt er den Friedensnobelpreis.

Aber für mich die herausragende Inspiration ist, wie er nach der Gefangenschaft und nach seiner Freilassung und der gewonnen Wahl zum Präsidenten, mit der Vergangenheit umgegangen ist.

„Vergebung befreit die Seele. Sie nimmt die Angst. Das ist der Grund, warum sie eine so mächtige Waffe ist“, gibt die Jamaikanerin Jody-Ann Dean den großen Südafrikaner wieder.

Und noch ein Zitat von ihm in Englisch:

“As I walked out the door toward the gate that would lead to my freedom, I knew if I didn’t leave my bitterness and hatred behind, I’d still be in prison.” 

 

Tags: , , , , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑