News via Email

Deine Email-Adresse & Du bekommst aktuelle News des Blogs zugesendet

Join 3 other subscribers


News

Published on May 30th, 2014 | by markus

Vatertag

Irgendwie können wir mit dem Vatertag in Deutschland mehr anfangen als mit der Himmelfahrt.

Zumindest als Feiertag ist er uns noch geblieben und das nicht weil wir die Väter feiern, sondern weil wir daran gedenken, dass Jesus zu seinem Vater gegangen ist. Aber weil es auch da um die Rückkehr zum Vater geht, ist es vielleicht gar nicht so unpassend, dass wir an dem Tag die Väter in den Mittelpunkt rücken.

Jesus darf an dem Tag, nach erfolgreicher Mission auf Erden wieder nach Hause kehren. Und dies ist letztlich ein Erfolg des Vaters, der seinem Sohn die nötige Begleitung und Stärke gegeben hatte, all das durchzustehen was er auf Erden erlebte und erdulden musste.

Das Väter ihren Söhnen bzw. Kindern, KRAFT geben, sie eine Seite abdecken, die vielleicht von den Frauen weniger abgedeckt wird, ist ein Zeichen davon dass es heute mehr als denn je, Väter braucht.

Immer wieder denke ich, sind wir eine Väterlose Gesellschaft geworden. Wenn man sieht wie die Väter sich ihrer Verantwortung entziehen, wie sie mit Frauen nur wie mit Trophäen umgehen, Autos und sonstige Besitztümer benötigen um ihr Selbstbild zu stärken und dann am Vatertag betrunken und gröllend durch die Gegen ziehen, ist dieses Idealbild eines Vaters zerstört.

Mein Aufruf ist es, dass Männer neu erkennen, wer sie sind, als Mann, und letztlich ihre Bestimmung darin entdecken, in die nachfolgende Generation zu investieren. Sei es in leibliche Kinder oder geistige Kinder. Die junge Generation definitiv braucht Väter und Männer die für sie da sind, mit all ihrer Stärke!

 

Tags: , , , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑