News via Email

Deine Email-Adresse & Du bekommst aktuelle News des Blogs zugesendet

Join 753 other subscribers


News

Published on March 5th, 2019 | by markus

Geben anstatt Nehmen

Der tägliche Kampf den gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden tobt unerbitterlich. Das Resultat daraus? Wir sind gefangen im Hamsterrad ohne Ausweg. Immer angespannter, unausgeglichener und gereizter.

Mein sehnlicher Wunsch ist nach der Bereitschaft, den Mut und den Blick für den Nächten, den Mitmenschen und dem Miteinander.

Ich möchte mir das immer wieder neu bewusst machen, “Markus, stopp, wie gehst du mit deinen Mitmenschen um?”

Sei es im Supermarkt, im Verkehr oder in der Nachbarschaft. Die Anonymität unserer Gesellschaft gibt kein Recht und Freibrief menschlich nachzulassen.

Machen wir uns immer wieder neu auf, mehr Menschlichkeit zu zeigen und auch mal den unbequemen Weg zu gehen. Hilfsbereitschaft darf wieder neu praktiziert werden.

So geh ich heute neu motiviert in den Tag, vielleicht einen kleinen Unterschied zu machen in dem Umfeld wo ich mich bewege.

Das Losungswort heute, “der Gerechten Pfad glänzt wie das Licht am Morgen,… (Spr. 4,18)

Mir klopft dieses Wort nicht auf die Schulter, so nach dem Motto, “schau mal wie gerecht du bist und wie du glänzt…” aber es macht Mut auf einem bewussten Weg zu bleiben, der ermutigt und Menschen hilft eine neue Hoffnung für ihr Leben zu bekommen.

Intense love does not measure, it just gives. Mutter Teresa

Tags: , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑