News via Email

Deine Email-Adresse & Du bekommst aktuelle News des Blogs zugesendet

Join 734 other subscribers


News

Published on July 1st, 2020 | by markus

Online Church 4

“Warrior of Church Life”

Ich geb mir und damit dieser Zeit jetzt einfach mal spontan diesen Titel.

Warum und was mich in den letzten Wochen und Monaten diesbezüglich bewegt, habe ich berichtet. Auch wie sich während der COVID-19 Pandemie die Art und Weise geändert hat, wie wir Gemeinde gelebt, erlebt und überlebt haben. Es war oft mehr ein Überleben als ein Gestalten des Gemeindelebens. Aber dennoch ist auch in dieser schwierigen Zeit das eine oder andere Pflänzchen gewachsen und hat Früchte gebracht. Und darüber bin ich vor allem dankbar. Dankbar über jeden der sich vom Wind nicht umblasen gelassen hat sondern sich bewusst reingestellt hat und aktiv wurde. In solchen Situation wird mir das Zitat bewusst.

Mein Ansatz, warum ich mir und dem Gemeindeleben, diesen Titel gebe, ist der, wir müssen darum kämpfen dass nicht die Vorsicht und Angst unser Gestalten das Gemeindelebens regiert, sondern der Mut, neue Formen zu finden.

Die waren am Anfang zögerlich und in meinem Umfeld davon geprägt, dass unter diesen eingeschränkten Bedingungen doch kein Gottesdienst möglich wäre. Aber ich war ein Verfechter davon, dass sobald Anfang Mai die Tür dafür aufgemacht wurden, dass wir Präsenz-Gottesdienste feiern durften, wir die Türen aufmachen mussten. Schlicht müssen!

Daher ist mein Ansatz schlicht der, egal wie beschränkt und wie vorsichtig, es ist super wichtig dass wir in Zeiten wie diesen, die Form der Präsenzveranstaltung so schnell wie möglich wieder suchen. Ich brauche das und ich geh soweit, wir brauchen das. Ja, die Gemeinde Jesus braucht es, sich wieder treffen zu können.

Und derzeit geht es auch einen Schritt weiter, es geht nicht nur darum das Gottesdienste wieder stattfinden können, sondern es geht auch darum dass unsere Gruppen und Kreise, unser Herzstück der Gemeindearbeit, wieder stattfinden müssen und nicht nur die neuen Online-Angebote, so gut und hilfreich sie auch in den vergangenen Monaten waren.

Meine Frage ist allerdings die, seht ihr auch Probleme im Ausrichten von Präsenzveranstaltungen unter diesen eingeschränkten Bedingungen, die daher zur Folge haben, dass wir unser lieber auf Online-Angebote beschränken sollten?

Mein Fazit ist dies, ich bin ermutigt durch Worte aus Matthäus 16,18 wo Jesus zu Petrus sagt: “Ich sage dir: Du bist Petrus. Auf diesen Felsen werde ich meine Gemeinde bauen, und selbst die Macht des Todes wird sie nicht besiegen können” Dabei ist für mich ein wesentlicher Bestandteil der Gemeinde Jesus beschrieben, sie wird nicht besiegt werden können, was auch immer sie aushalten muss. Daher bleibe ich ein Kämpfer für die Gemeinde Jesu.

Tags: , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑