News via Email

Deine Email-Adresse & Du bekommst aktuelle News des Blogs zugesendet

Join 3 other subscribers


News no image

Published on February 25th, 2011 | by markus

1st Eindruck (US-Trip) Stop in Olympia

5 Tage in den US, 5 Tage im Nord-Westen der USA, 5 Tage in Olympia (der Landeshauptstadt von WA) 5 Tage mit meinem Bruder und seiner Familie und 5 Tage voller Eindrücke und Erlebnisse…

Foto

Es waren auch 5 Jahre seit dem ich meinen Bruder das letzten mal gesehen habe und das ist eine lange Zeit. Zu lang! Was haben wir nicht alles zusammen erlebt und sind durch etliches miteinander gegangen. Mittlerweile ist er schon 10 Jahren in den USA und lebt seinen amerikanischen Traum. Kein Traum der ihm in den Schoß gefallen ist oder der ihm auf irgend eine Art und Weise geschenkt wurde. Es ist ein langer und mühsamer Weg aber es ist sein Weg.

So viele deutsche Wesenszüge, so viele Prägungen die er aus seinen Jugendjahren beim CVJM Rutesheim mitgenommen hat und in Olympia werden sie in einem ganz fremden Kontext umgesetzt. Ohne kirchlichen Rahmen, ohne konkreten Auftrag aber mit einer klaren Mission. Daran könnte sich so mancher Missionar orientieren.

Wie lautet die Mission?

Sie lautet “Gemütlichkeit”, um es mal salopp auszudrücken.  Gemeinschaft und Beziehungen unter der amerikanischen Bevölkerung zu bauen die es eigentlich nur gewöhnt ist, mit ihren Trucks in die Malls von Amerika zu fahren. Wie könnte man es noch anders ausdrücken? Eine Fußgängerzone zwischen Capital Hill (dem Regierungsgebäude in der Hauptstadt Olympia) und der Waterfront und dem Farmers Market. Die Mission bewegt Menschen das Miteinander Leben ganz neu zu betrachten und zu entdecken. Ein langer und steiniger Weg steht ihm bevor, ein politischer, und zudem abhängig von vielen, auch finanziellen Erfolgen. Aber es ist sein Weg, der Weg meines “kleinen/großen” Bruder aus den USA. Und ich bin stolz auf ihn!

Wie dieser Weg weiter geht, darauf können wir gespannt warten, vielleicht sogar in der Zwischenzeit mit dem modernen Medium Twitter verfolgen. https://twitter.com/#!/einmaleins

So ist er für mich ein Inspiration und ein Vorbild, den er geht seinen Weg und dies sollten wir uns auch als Vorbild nehmen… unseren Weg zu suchen, zu finden und daran festzuhalten, wie auch immer die Umstände um uns sind.

Go for it!

Foto1

Tags: , , , , , , , , ,


About the Author



2 Responses to 1st Eindruck (US-Trip) Stop in Olympia

  1. Mathias Eichler says:
  2. Mathias Eichler says:

    Markus, du bist der beste – I love you bro!

Back to Top ↑